Update, 18.09.2020: Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb am KBKO in Corona-Zeiten.

 

Wichtige Mitteilung der Schulleitung

Drei Schüler*innen haben am Donnerstagabend (17.09.2020)  eine WhatsApp verschickt und auf bestätigte Coronafälle in unserer Berufsfachschule verwiesen. Diese Aussage ist falsch und entbehrt jeder Grundlage. Die Namen der drei Schüler*innen sind der Schulleitung bekannt. Neben schulinternen Konsequenzen stehen auch weitere Schritte im Raum. Aus Sicht der Schulleitung handelt es sich hier ganz sicher nicht um einen Scherz!

Zur Erläuterung der Faktenlage:

Es gibt am Standort Gummersbach bislang einen bestätigten Fall bei den Medizinischen Fachangestellten. Die Schülerin hat das Berufskolleg zum letzten Mal am 10.09.2020 besucht.  Dieser Fall liegt in den Händen des Gesundheitsamtes. Von schulischer Seite haben wir alle betroffenen Praxen und Schülerinnen und Schüler informiert. Die Schulleitung hat gestern nochmal die dringende Empfehlung an alle Schülerinnen und Schüler erneuert, die Mund-Nase-Bedeckung freiwillig zu tragen.

Für Rückfragen steht die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich

 

Wichtige Eilmeldung für den Standort Waldbröl

Der Schulstandort Waldbröl bleibt am Freitag, dem 18.09.2020 geschlossen. Eine Klasse, sowie 9 Lehrerinnen und Lehrer sind derzeit in freiwilliger Quarantäne. Alle betroffenen Personen haben vom Gesundheitsamt weitergehende Informationen erhalten. Der Unterricht findet morgen im Lernen auf Distanz statt. In der Woche ab dem 21.09. findet eine Mischung aus Präsenz- und Distanzunterricht statt. Wann einzelne Klassen Präsenz- und Distanzunterricht haben, können Sie unserer Stundenplan-App entnehmen. Für Rückfragen steht die Standortleitung und die Schulleitung zur Verfügung.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich                                      Sandra Geis und Torsten Joest

                 Schulleitung                                                                                    Standortleitung



Sehr geehrte Ärztinnen und Ärzte,

leider haben wir heute (17.09.2020) vom Gesundheitsamt die Mitteilung bekommen, dass eine Schülerin einer Klasse der Medizinischen Fachangestellten positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurde. Wir haben heute die Praxen per Mail darüber informiert. Den versandten Brief finden Sie hier.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
Schulleitung

 

 

Schreiben an die Ausbildungsunternehmen
Die Schulleitung hat am Dienstag, den 08.09.2020 über die Auszubildenden folgendes Schreiben an die Unternehmen versandt: Schreiben der Schulleitung.

 

Die verbindlichen Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten finden Sie hier (Stand: 01.09.2020).


Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
 
seit Mitte August sind wir wieder im „Regelbetrieb“ an unserem Berufskolleg. Unser Leben in der Schule hat sich durch Corona aber deutlich geändert. An unseren beiden Standorten begegnen sich nun jeden Tag wesentlich mehr Menschen als noch vor den Sommerferien.
 
Wir alle wollen Infektionen mit dem Covid-19-Virus vermeiden. Bisher ist uns das sehr gut gelungen, seit Ausbruch der Pandemie gab es an unserem Berufskolleg keinen einzigen Coronafall. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Daher haben wir ein Regelpaket geschnürt, das in der nächsten Zeit unser Zusammenleben und –arbeiten in der Schule bestimmen wird.

Wir alle haben ein Interesse und sind auch dafür verantwortlich, uns selbst und andere zu schützen. Wir als Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer achten konsequent auf die Einhaltung der Regeln.

Die Konzepte werden regelmäßig angepasst, sobald geänderte Rahmenbedingungen dies nötig machen.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
Schulleitung

Zurück