Update, 04.03.2021: Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Regelungen für den Schulbetrieb am KBKO in Corona-Zeiten.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
sehr geehrte Ausbilder,

wir bitten Sie alle dringend, die Hygieneregeln und die Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude einzuhalten. Sollten Sie selbst oder Personen aus Ihrem Umfeld grippeähnliche Symptome haben, bleiben Sie bitte zunächst zu Hause und klären Sie diese ab. Vor dem Hintergrund der vorkommenden Mutationen möchten wir für Ihre größtmögliche Sicherheit sorgen. Sollte jemand aus Ihrem persönlichen Umfeld auf Corona getestet worden sein, so warten Sie bitte zunächst das Ergebnis des Tests ab. Nur bei einem negativen Testergebnis kommen Sie wieder in die Schule.

Bilden Sie möglichst keine Fahrgemeinschaften. Wenn Sie gemeinsam in einem Auto fahren, tragen Sie bitte einen Mundschutz und beachten Sie die aktuell gültige Coronaschutzverordnung!

Nur dann werden wir alle gut durch diese schwierige Zeit kommen!

Passen Sie auf sich und andere gut auf!

Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
                 Schulleitung



Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
liebe Eltern, sehr geehrte Ausbilder,

am Montag können wir endlich wieder mit dem Präsenzunterricht beginnen.

Die Schulleitung hat eine Abfrage bei den Bildungsgangleitern gestartet und sehr differenzierte Rückmeldungen erhalten. Aus Sicht der Schulleitung und des Stundenplanteams erschien es nicht sinnvoll, hier mit einer einheitlichen Entscheidung zu agieren. Es gibt einige Klassen, die im Distanzunterricht weiter beschult werden, andere hingegen wünschen sich den Präsenzunterricht als Prüfungsvorbereitung. Die Gründe für diese Entscheidung sind sehr vielfältig, aber wir haben jede einzelne Klasse in den Blick genommen.

Im Präsenzunterricht werden nur die Fächer unterrichtet, die für die Abschlussprüfungen relevant sind. Dabei teilen wir die Klassen, so dass maximal 12 SuS in einem Klassenraum sein werden. Alle anderen Fächer werden weiterhin im Distanzunterricht beschult. Wann Ihr Präsenztag in der Schule ist, entnehmen Sie bitte der angehängten Tabelle.

Raumplan GM                              Raumplan WB

Bitte denken Sie daran, dass auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht besteht. Es müssen medizinische Masken getragen werden. Stoffmasken reichen nicht mehr aus. Halten Sie Abstand und achten Sie auf die bekannten Hygienemaßnahmen.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass wir alle gemeinsam eine gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen umsetzen können und Sie, trotz der schwierigen Zeiten, die Prüfungen erfolgreich bestehen werden.

Für Rückfragen steht die Schulleitung jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
Schulleitung
 

Hygienekonzepte zur Nutzung der Sporthallen

Um die Sporthallen während der Corona-Pandemie nutzen zu können, gelten die folgenden Hygienekonzepte:

Hygienekonzept Gerhard-Kienbaum-Halle Gummersbach
Hygienekonzept Wiedenhofhalle Waldbröl

 

Schreiben an die Ausbildungsunternehmen

Die Schulleitung hat am Dienstag, den 08.09.2020 über die Auszubildenden folgendes Schreiben an die Unternehmen versandt: Schreiben der Schulleitung.

 

Die verbindlichen Regelungen für den Schulbetrieb in Corona-Zeiten finden Sie hier (Stand: 01.09.2020).


Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
 
seit Mitte August sind wir wieder im „Regelbetrieb“ an unserem Berufskolleg. Unser Leben in der Schule hat sich durch Corona aber deutlich geändert. An unseren beiden Standorten begegnen sich nun jeden Tag wesentlich mehr Menschen als noch vor den Sommerferien.
 
Wir alle wollen Infektionen mit dem Covid-19-Virus vermeiden. Bisher ist uns das sehr gut gelungen, seit Ausbruch der Pandemie gab es an unserem Berufskolleg keinen einzigen Coronafall. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Daher haben wir ein Regelpaket geschnürt, das in der nächsten Zeit unser Zusammenleben und –arbeiten in der Schule bestimmen wird.

Wir alle haben ein Interesse und sind auch dafür verantwortlich, uns selbst und andere zu schützen. Wir als Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer achten konsequent auf die Einhaltung der Regeln.

Die Konzepte werden regelmäßig angepasst, sobald geänderte Rahmenbedingungen dies nötig machen.

Dagmar Dick und Rainer Gottschlich
Schulleitung

Zurück